ALTHOLZ - trennen aber richtig!

14.02.2019

ALTHOLZsammlung im ASZ -
Achtung Mengengrenze!

FREIMENGE pro Haushalt - 3 m³ Altholz pro Jahr

ACHTUNG!
Annahme von Gebäude-Abbruchholz (Gebäudehüllen, Dachstühle, Verschalungen, usw.) nur gegen Bezahlung (keine Freimenge).
Bezahlung lt. aktueller Preisliste. Bitte wenden Sie sich an das ASZ-Personal!

 

Altholz-Trennung "STOFFLICH" und "THERMISCH"

Das Recycling von Altholz wird in Österreich in der Recyclingholzverordnung geregelt. Ziele der Verordnung sind ein für Mensch und Umwelt schadloses Recycling von geeignetem Altholz und die Vermeidung einer Schadstoffanreicherung im Produktkreislauf. Durch einen Novelle dieser Verordnung ist eine getrennte Sammlung in den Altstoffsammelzentren unumgänglich.

Warum die getrennte Sammlung? Durch eine getrennte Erfassung der verschiedenen Altholzfraktionen kann eine hochwertige Behandlung einerseits durch Recycling in der Holzwerkstoffindustrie und andererseits durch eine energetische Verwertung in dafür genehmigten Verbrennungsanlagen sichergestellt werden.

Altholztrennung im ASZ