Pressekontakt

Sabine Kern, BSc.
Tel: 0732 / 79 53 03-18
E-Mail: sabine.kern@umweltprofis.at

 

Pressunterlagen zum Download

Maskenpflicht und Alttextiliensammlung in den Altstoffsammelzentren

Gemäß der Verordnung des Land Oberösterreichs besteht ab 09.07. in den ASZ Gebäuden für Mitarbeiter und Kunden wieder die Tragepflicht von MNS-Masken oder Schilder.

Die Sammlung von Alttextilien und Schuhen über die Altstoffsammelzentren ist wieder möglich!

Presseaussendung

Corona bringt auch die Alttextilsammlung in die Krise!

Die Verwertungsmöglichkeiten für Alttextilien und -kleider in ganz Europa sind wegen der Coronakrise massiv eingebrochen, es werden keine Sammelmengen mehr abgenommen.

Presseaussendung

Wiedereröffnete ASZ: disziplinierte Besucher und viele Helfer ermöglichten geregelten Ablauf

Am 3.4. wurden zahlreiche Altstoffsammelzentren in ganz Oberösterreich für unbedingt notwen-dige Entsorgungen geöffnet, die aufgrund der Corona-Krise geschlossen waren. Zahlreiche ASZ-Mit-arbeiterInnen, BauhofmitarbeiterInnen der Gemeinden, Straßenmeistereien, freiwillige Helfer und auch die Polizei sorgten für die perfekten Rahmenbedingungen – die Disziplin der BesucherInnen garantierte den reibungslosen Ablauf: Trotz Wartezeiten von bis zu einer Stunde und Blockabferti-gung, verhielten sich alle Beteiligten vorbildlich.

Presseaussendung

Öffnung Altstoffsammelzentren für unbedingt notwendige Entsorgungen

Ab 3.4. werden die OÖ Umwelt Profis in den meisten Bezirken die ASZ, die bisher geschlossen waren, wieder öffnen. Der Betrieb wird allerdings vorerst nur eingeschränkt für unbedingt notwendige Entsorgungen möglich sein, angepasst an die Corona-Schutzmaßnahmen. Im Laufe des 2.4. findet man alle Details zu den ASZ-Öffnungen u.a. auf www.altstoffsammelzentrum.at und ab 4.4. auch in der OÖ Umwelt Profis Abfall App, welche kostenlos HIER zum Download bereitsteht.

Presseaussendung

 

 

Entsorgung in der Krise

Abfalltrennen und -vermeiden während der Corona-Krise: Was Sie jetzt beachten sollten.

Presseaussendung

 

Hui statt Pfui - gemeinsam für ein sauberes Oberösterreich

Umweltschutz und eine saubere Landschaft sind für alle OberösterreicherInnen wichtige Werte. Die „Hui statt Pfui-Kampagne“ der OÖ Umwelt Profis wird 2020 deswegen noch intensiver und größer angelegt. Fotos: Michael Strobl

Download Presseinformation

Foto 1    Foto 2    Foto 3    Foto 4

 

OÖ LAV ist klar pro Pfand

„Die Einführung eines Einweggetränkepfandes in Österreich ist eine ganz wesentliche Lösung, um Schäden und Verschmutzungen in der Natur und Umwelt zu vermeiden. Wir wollen, dass das lästige und schädliche achtlose Verschmutzen, das Littering, der Vergangenheit angehört!“, fordert Bürgermeister Roland Wohlmuth, Vize Präsident der Arbeitsgemeinschaft österreichischer Abfallwirtschaftsverbände (argeAWV.at) und Vorsitzender des oö Landesabfallverbandes.

Download Presseaussendung

Oberösterreich sauber halten

Landwirtschaftskammer OÖ und OÖ Landesabfallverband ziehen bei Abfallproblematik und -vermeidung an einem Strang.

Download Pressemitteilung

Foto

Fotoquelle: LWK OÖ

 

Explosiv: Warum Akkus und Batterien ins ASZ gehören und Pfand nötig ist

Die OÖ Umwelt Profis plädieren für Pfand bei Lithiumhaltigen Batterien und Akkus und fordern sicherere Produkte.

Download Presseaussendung

Feste ohne Reste - 35.500 Stück Kuchenboxen für Feste in OÖ

Die OÖ Umwelt Profis der kommunalen Abfallwirtschaft und das Land OÖ haben gemeinsam mit den NÖ Umweltverbänden eine Kuchenbox für Vereinsfeste kreiert.

Download Presseaussendung

Brandgefährlich Lithium-Ionen Akkus und Batterien

Egal ob Handy, E-Bike oder Akkubohrer - allen gemein ist, dass in ihnen sogenannte Lithium-Ionen-Akkus oder -Batterien verbaut sind. Bei falscher Lagerunge/Anwendung droht akute Brandgefahr!

Download Presseunterlage

10 Jahre ReVital - 10 Jahre gelebte Kreislaufwirtschaft

Das oö. Erfolgsprojekt mit ökologischem, sozialem und wirtschaftlichem Mehrwert feiert Geburtstag, legt eine eindrucksvolle Zwischenbilanz vor und blickt in die Zukunft.

Fotos: Land OÖ

 

Presseunterlage

Foto 1

Foto 2

OÖ Restabfallanalyse 2018/19

Oberösterreich untersucht den Restmüll und damit den Erfolg der Abfallwirtschaft – Die Detailergebnisse deraktuellen Analyse: Verbesserungspotential bei Bioabfall und Verpackungen"

Pressenunterlage

Ergebnispräsentation

Pressefoto 1

Pressefoto 2

 

OÖ. Umweltprofis: Pfandlösungen im Kampf gegen Littering

Die OÖ. Umweltprofis fordern den raschen Ausbau von Pfandsystemen und untzerstützen Mehrweggebinde.

Download Presseaussendung

Plastik-Lawine stoppen: Beschlossene EU-Einwegkunststoffrichtlinie zeigt gute Wege auf, es gilt rasch zu agieren

Die oö. Umweltprofis der kommunalen Abfallwirtschaft unterstützen die beschlossene EU-Richtlinie über Einwegplastik und fordern nach Inkrafttreten rasche Umsetzung in Politik und Wirtschaft.

Download Presseaussendung

Download  Foto DI Thomas Anderer

Download Foto Bgm. Roland Wohlmuth

OÖ. Umweltprofis starten Erfahrungsaustausch mit Schwedens Abfallwirtschaft

In acht Nationalstaaten der EU gibt es bereits effektive Pfandlösungen, so auch in Schweden - In einer Fachexkursion informieren sich jetzt die OÖ. Umweltprofis vor Ort.

Download Presseaussendung

Die oö. Umweltprofis plädieren für Pfandlösungen als wirksames Öko-Instrument gegen Littering

Der Vorsitzende des OÖ. Landesabfallverbandes (oö. Umweltprofis) Bgm. Roland Wohlmuth fordert den raschen Ausbau von sinnvollen Pfandsystemen und unterstützt Mehrweggebinde.

Wohlmuth sieht darin ökologisch sinnvolle Instrumente auch gegen die zunehmende Vermüllung der Natur durch achtloses Wegwerfen von Abfall (littering).

Download Presseaussendung

25 Jahre OÖ Landesabfallverband

Am 30. Mai 2018 fand die Pressekonferenz "25 Jahre OÖ. Landesabfallverband. Erfolgreich in der Vergangenheit - engagiert in die Zukunft" statt.

Dabei stand nicht nur die Geschichte & Entwicklung des LAVs im Vordergrund, sondern vor allem die zentralen Forderungen der kommunalen Abfallwirtschaft an die Gesetzgeber auf Landes- und Bundesebene, unter anderem die Diskussion "zum gesetzlichen Pfand für Einweggetränkeverpackungen".

Download Unterlagen

"Plastik-Lawine gefährdet unsere Lebensgrundlagen - Fakten, Forderungen und neue Maßnahmen in Oberösterreich"

In einer Pressekonferenz am 05. Juni 2018 thematisierte Landesrat Rudi Anschober die "Plastik-Lawine" und ihre gefährlichen Auswirkungen. Zudem präsentierte er Fakten, Forderungen und neue Maßnhamen in Oberösterreich. Als weitere Referenten waren LAV-Vorsitzender Bgm. Roland Wohlmuth und LAV-Geschäftsführer, DI Thomas Anderer, am Podium.

Download Presseunterlage

Bundesweite Bewusstseinskampagne "Rund geht's"

Am 30. Mai 2017 fand die Pressekonferenz zur neuen, bundesweiten Bewusstseinskampagne "Rund geht's" stat, deren Oberösterreich-Auftakt tags zuvor stattgefunden hatte.

Als Gesprächspartner standen neben Bgm. a. D. Ing Josef Moser (Vorsitzender des OÖ. LAV & BAV Rohrbach) und Landesrat Rudi Anschober auch Mag. Elisabeth Giehser (Geschäftsführung Elektroaltgeräte Koordinierungsstelle Austria GmbH), Dr. Karl-Heinz Gratz (WKO, Obmann Fachgruppe Entsorgungs- und Ressourcenmanagnemt in OÖ sowie Geschäftsführer der Gebrüder Gratz GesmbH) sowie Ing. Mag. Roland Richter (Geschäftsführer Energie AG OÖ Umweltservice GmbH).

Download Presseunterlage

 

Meinungsumfrage

Am 1. Februar 2017 fand die Pressekonferenz zur Meinungsumfrage bezüglich der Zufriedenheit der OberösterreicherInnen mit der kommunalen Abfallwirtschaft statt. Thematisch gestreift wurde auch die Stellung Österreichs im internationalen Vergleich. Redner waren DDr. Eiselsberg (IMAS International), Ing. Moser und DI Anderer.

Download Unterlagen

Alle Abfuhrtermine und Adressen auf einen Blick

Die kostenlose Smartphone-App der OÖ Umwelt Profis bietet ab jetzt ein neues „Abfall-Rundum-Service“ für OÖ Haushalte. Vergessen Sie nie wieder die Abfalltonnen rauszustellen – das und vieles mehr macht die neue App der OÖ Umwelt Profis ab 2016 möglich – regional zugeschnitten auf die Bedürfnisse in den jeweiligen Bezirken.

Phänomenal funktional!

•    Die neue App der OÖ Umwelt Profis liefert nützliche Informationen zum Thema Abfall. Nach erstmaliger Einstellung Ihrer Adresse erscheint ein detaillierter Abhol-Kalender. Dabei können Sie selbst entscheiden ob und an welche Abfuhrtermine Sie wann erinnert werden möchten.

•    Das Abfall-ABC verschafft schnelle und konkrete Abhilfe, wenn Sie wissen wollen wo man z.B. PET-Flaschen in Ihrer Region richtig entsorgt.

•    Der Menüpunkt Sammelstellen bietet Ihnen eine Kartenübersicht der Altstoffsammelzentren mit Öffnungszeiten und Annahmelisten. Genauso werden dezentrale Sammelstellen für Verpackungsabfälle, Kompostieranlagen und ReVital-Partner angezeigt.

•    Die Navigations-Funktion kann Sie auch gleich direkt zu Ihrem Ziel leiten.

Download Unterlagen   Download Abfall APP