Reparaturinitiativen und Repair Cafés

27.05.2021

Am 26. Mai wurde der Reparaturkoffer offiziell an Landrat Raimund Kneidinger und Bgm. Stephan Dorn vom Landkreis Passau übergeben

Reparaturinitiativen und Repair Cafés erfreuen sich in Österreich sowie auch in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Die meisten Initiativen leben von Personen, die sich in ihrer Freizeit freiwillig engagieren. Die Gründung einer Reparaturinitiative ist somit häufig von engagierten Personen abhängig und anfangs oft mit großem Kostenaufwand (z.B. für die Anschaffung von Werkzeug, Anmietung von Räumlichkeiten etc.) bzw. mit einer gewissen Unsicherheit verbunden.

Der OÖ. Landesabfallverband hat daher gemeinsam mit dem Klimabündnis OÖ und dem Landkreis Passau einen Reparaturkoffer entwickelt, der vom Umweltressort des Land OÖ mitfinanziert wird. Ziel ist es, in der Anfangsphase Repair-Aktivitäten zu unterstützen und dadurch in weiterer Folge die Gründung von Repair-Cafés zu forcieren.

Der Reparaturkoffer wurde am 26. Mai offiziell von Landesrat Stefan Kaineder und Bgm. Roland Wohlmuth an Landrat Raimund Kneidinger und Bgm. Stephan Dorn vom Landkreis Passau übergeben.

Hier geht's zur Presseaussendung

v.l.n.r. Stephan Dorn (Erster Bürgermeister der Gemeinde Neuhaus a. Inn), Landesrat Stefan Kaineder, Landrat Raimund Kneidinger, OÖ. LAV Vorsitzender Bgm. Roland Wohlmuth
Reparaturkoffer