Die Jagd auf das Marmeladeglas

23.05.2019

Alle Glasverpackungen gehören getrennt gesammelt!

Eine Studie der Austria Glas Recycling (AGR) hat es gezeigt: Bier- und Weinflaschen werden von mehr als 80% der Bevölkerung immer zum Altglascontainer gebracht.

Dagegen landen Verpackungsgläser aus der Küche, also Marmelade- Pesto- oder Gurkengläser, viel öfter im Restabfall und sind damit für das Recycling verloren.

Manche Gläser werden deshalb nicht zur Altglassammlung gebracht, weil das Auswaschen zu viel Arbeit macht. Laut AGR-Geschäftsführung ist für die Wiederverwertung in der Glasfabrik das Auswaschen nicht unbedingt nötig. Das Küchenglas muss lediglich restentleert, also ausgeleert und ausgelöffelt sein.

Damit aber bei der Sammlung im Altglascontainer nicht vermehrt Insekten angelockt werden, ist eine Reinigung trotzdem zu empfehlen.

Wichtig zu wissen: Jedes Glas mehr beim Recycling spart Energie: durch das Recyceln einer einzigen Flasche kann ein PC 25 Minuten oder eine Waschmaschine 10 Minuten lang betrieben werden.

Umweltprofi-Tipp dazu: „Wo vorhanden, Pfandsysteme nutzen – das spart am meisten Ressourcen!“