Kosten, Infos, ...

Kostenlos Filme ausleihen

Wir verleihen kostenlos Filme zu Themen wie Abfall, Umwelt, Energie, soziale Auswirkungen, ...!

Sie können die DVD's telefonisch oder per Email (office[at]bav-schaerding.at) bestellen. Wir schicken Ihnen diese per Post zu. Nach Gebrauch schicken sie diese bitte an uns zurück! Das Ausleihen ist kostenlos! Sie müssen nur die Portogebühren für den Rücktransport bezahlen.


Foto: Tony Hegewald / pixelio.de
Filme zum Wegwerfen

Wie zerstören wir die Welt? Müll!

Die DVD enthält 9 Kurzfilme rund um’s Thema Müll. Seine ökologischen und sozialen Aspekte. Schulen finden zu den Filmen Arbeitsunterlagen auf der DVD. 

Nähere Informationen …

  • Wie zerstören wir die Welt - Müll, 2 Min. ab 12 Jahren
  • The Story of Bottled Water, 8 Min. ab 12 Jahren
  • Marlen, la cartonera, 28 Min. ab 12 Jahren
  • Essen im Eimer, 30 Min. ab 14 Jahren
  • Mitumba - Second Hand Kleider auf Reisen, 33 Min. ab 14 Jahren
  • Trasch is Cash, 20 Min. ab 14 Jahren
  • Der digitale Friedhof, 16 Min. ab 14 Jahren
  • Plastik über alle, 52 Min. ab 14 Jahre
  • Insel der Blumen, 12 Min. ab 16 Jahren
Digital - mobil - und fair?

Wie wirken sich Handy & Co auf Umwelt und Mensch aus?

5 Filme gehen der Frage nach, was in unseren Mobiltelefonen, aber auch in vielen Maschinen und Geräten, die wir selbstverständlich nutzen, steckt.
Die Dokumentation und Magazinbeiträge folgen dem Produktions- und Gebrauchszyklus verschiedener Geräte vor allem der Informations- und Unterhaltungstechnik, von der Rohstoffgewinnung über deren Verarbeitung bei der Gerätefertigung, bis zu ihrer Entsorgung bzw. Wiederverwertung. Alternativen zum derzeitigen verschwenderischen Umgang mit Ressourcen werden aufgezeigt, aber die Frage, warum nicht mehr Geräte unter besseren Bedingungen produziert, verarbeitet und am Ende auch wieder dem Rohstoffkreislauf zugeführt werden, ist nicht immer leicht zu beantworten. Auf der DVD-ROM-Ebene gibt es Hintergrundmaterial für die Bildungsarbeit.

Text: www.baobab.at

Mehr Informationen und Filminfos ...

Umschalten

Ohne Energie geht nichts mehr

Ohne Energie läuft nichts. Energie ist die Basis für Entwicklung, Mobilität, Produktion, Dienstleistungen und Kommunikation – ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Lebens. Dennoch müssen weltweit 1,5 Milliarden Menschen auf Strom verzichten. Welche Folgen hat das für Bildung, Gesundheit und die wirtschaftliche Entwicklung? Gleichzeitig steht die Welt vor der Herausforderung, dass die konventionellen Energieträger Erdöl und Kohle vor dem Hintergrund des Klimawandels nicht zukunftsfähig sind.

Die 10 Filme der DVD greifen verschiedene Aspekte rund um Energie, Menschenrechte und Klimaschutz auf. Sie zeigen Potenziale und Herausforderungen von erneuerbarer Energie und Elektromobilität sowie Probleme und Lösungsmöglichkeiten bei Energiearmut. Porträtiert werden aber auch engagierte Personen und Initiativen weltweit, die sich für saubere und leistbare Energie einsetzen oder sich gegen die Verletzung ihrer Rechte durch Energiekonzerne wehren.

Text: www.baobab.at

Mehr Informationen und Filminfos ...

Medienpädagogische Arbeitshilfen zu allen Filmen sind auf der DVD enthalten!

Unterwegs in die Zukunft

Können wir die Zukunft positiv beeinflussen?

Zehn Filme - witzige, provokante Animationsfilme sowie fundierte Dokumentarfilme - bieten zahlreiche Impulse, um Fragen einer nachhaltigen Wirtschafts- und Lebensweise zu diskutieren und nicht zuletzt um Handlungsperspektiven zu finden und abzuwägen.

Mehr Informationen ...

Medienpädagogische Arbeitshilfen zu allen Filmen sind auf der DVD enthalten!

ASZ Film

Vom Sinn und den Freuden des Sammelns

Warum sollen wir unsere Abfälle in das ASZ bringen? Wird wirklich wieder alles auf einen Haufen "geschmissen"? - Antwort darauf erhalten Sie in dem 8 minütigen Film. Leider haben wir keine DVD's mehr, daher verschicken wir USB-Sticks mit der Datei. Die Wiedergabe ist mit Standardprogrammen wie den Windows-Mediaplayer oder dem VLC Media Player möglich. Sie können sich den Film auch gleich auf You Tube anschauen

Billig. Billiger. Banane

Jeder kennt und isst sie, aber was steckt dahinter

Bananen sind äußerst beliebt – und billig. Die starke Konzentration im Einzelhandel hat dazu geführt, dass nicht mehr die Produzierenden, sondern die Supermärkte die Preise für Bananen festlegen. Die Folgen des harten Preiskampfes in Europa bekommen vor allem die ArbeiterInnen in den Anbauländern wie Costa Rica zu spüren. Bio- und Fairtrade-Bananen sind ein Versuch, die Arbeitssituation zu verbessern. Doch seit auch Discounter Biobananen anbieten, ist auch hier der Preiskrieg ausgebrochen.

Mehr Informationen ...

Text: www.baobab.at
Übers Feuer zum Glas

Die Entstehung von Glasverpackungen

Jährlich werden in Österreich über 200.000 Tonnen gebrauchte Glasverpackungen gesammelt. Mit einer Recyclingquote von rund 88% liegt Österreich im internationalen Spitzenfeld. Dieser Film bietet Einblick ind die Welt des Glaskreislaufes. Produktion, Recycling und Marktleistung werden beleuchtet.

Text: Das Glasforum
Elektroaltgeräte & Batterien

Sammlung und Verwertung

Der Film beschäftigt sich mit dem Lebenskreislauf von Elektroaltgeräten und Batterien. Weiters zeigt er auf, wie durch die richtige Sammlung wertvolle Rohstoffe recycelt und natürliche Ressourcen geschützt werden können.

Mehr Informationen ...

Text: Bundesministerium Nachhaltigkeit und Tourismus