Neue ASZ-Preisliste ab 01. März 2021

01.03.2021

Der überwiegende Teil an Stoffen, die ins Altstoffsammelzentrum oder zur Altstoffsammelinsel gebracht werden, wird kostenlos übernommen.

Darunter fallen alle getrennt gesammelten Verpackungen, alle Elektroaltgeräte und Batterien, alle Problemstoffe und fast alle Altstoffe.

Kostenpflichtig sind jedoch derzeit Altreifen, Mineralischen Bauschutt und Baurestmassen, Mineralfasern und Asbestzement sowie Altholz (oberhalb der Freigrenze), alte, verbaute XPS-Dämmplatten, Photovoltaik-Module, Restabfall und Sperrige Abfälle aus dem Baubereich.

Unter den letzten Punkt fallen einerseits neue XPS-Dämmplatten, Vliese, verschmutzte Folien oder Fassadenteile. Andererseits sind auch Abfälle aus Haus und Garten, die bei Renovierungsarbeiten anfallen, zu bezahlen. Das betrifft beispielsweise Tapeten und Teichfolien.

Bei allen ASZ mit Möglichkeit zur Grün- und Strauchschnittabgabe ist auch die Abgabe von Wurzelstöcken kostenpflichtig.

Alle kostenpflichtigen Abfälle im ASZ sind in der neuen Preisliste, gültig ab 01.03.21, erfasst. 

Bei Fragen freuen wir uns auf Ihren Anruf am Misttelefon unter 07242 54060.