Neu: getrennte Sammlung von alten XPS - Dämmplatten

22.01.2021

Ab 1. März 2021

Früher wurden XPS - Dämmstoffplatten mit (H)FCKW geschäumt. Sie sind als gefährlicher Abfall einzustufen und als solcher gesondert zu entsorgen!

Über die Auswirkungen von Treibgasen aus FCKW auf die Umwelt weiß man mittlerweile Bescheid - diese sind Hauptverursacher für die Zerstörung der Ozonschicht. Die Ozonschicht dient als natürliche Schutzschicht für die Erde und schirmt schädliche UV - Strahlung ab.

So schadstoffarm wie möglich werden die Platten in der Sonderabfallverbrennung der Wien Energie entsorgt. Das ist sehr kostenintensiv und daher muss für die Entsorgung von alten XPS - Dämmplatten ab 1. März ein Betrag von € 5,50 brutto je Kilo entrichtet werden! Neue XPS - Dämmplatten bzw. Zuschnitte davon können im Restabfall (kleinere Stücke) oder im ASZ beim sperrigen Abfall entsorgt werden.

Keine Annahme von gewerblichen Mengen!