Umweltberatung mit dem FAB in Eferding

24.01.2020

ASZ Führung & Handyzerlegeworkshop

Einen spannenden Tag verbrachten die Personen des FAB in Eferding mit Abfall- & Umweltberaterin Michaela Huemer vom BAV Eferding.

Gemeinsam wurde das Thema Abfall beleuchtet und die Sinnhaftigkeit der Abfalltrennung erläutert. Denn wer weiß schon, dass aus mehr als der Hälfte aller Abfälle, die fälschlicherweise in der Restmülltonne landen, bei ordnungsgemäßer Trennung und Entsorgung wieder wertvolle Rohstoffe entstehen können?!

Allfällige Fragen der TeilnehmerInnen konnten beantwortet werden und es war möglich das Altstoffsammelzentrum (ASZ) in Eferding zu besichtigen. Dort entdeckten die TeilnehmerInnen die verschiedenen Fraktionen durch eine Rallye und es konnte die richtige Abfalltrennung selbst entdeckt werden.

 

Zusätzlich wurde ein Handyzerlege-/ Rohstoffworkshop durchgeführt.

Die TeilnehmerInnen hatten die Möglichkeit Handys zu zerlegen und erfuhren Wissenswertes zum Thema Elektrogeräte:

  • Welche Rohstoffe enthalten unsere Handys und woher kommen diese?
  • Unter welchen Bedingungen werden diese abgebaut?
  • Wo werden Handys produziert, und wieviel Energie wird in deren Nutzungsphase verbraucht?
  • Wo werden Handys richtig entsorgt, und wieso ist ein Recyclingprozess sinnvoll?
  • Lohnt sich das Reparieren von alten Elektrogeräten?

 

Interessierte Unternehmen können sich gerne bei Abfall- & Umweltberaterin Michaela Huemer vom BAV Eferding melden und einen kostenlosen Workshop-Termin vereinbaren.