Umstellung ab 01.01.2020

01.01.2020

Altholz- & Ökotainersammlung

ASZ Änderungen ab 01.01.2020

Aufgrund der Altholzmarktpreise ist es ab 2020 erforderlich, die Altholzentsorgung im ASZ auf kostenpflichtig umzustellen (1m3 =300 kg). Für Privatpersonen gibt es folgende Freimengen, die nicht zahlungspflichtig sind:

  • Max. 2 m3 pro Anlieferung & Woche
  • Max. 4 m3 pro Jahr

Übermengen sind zahlungspflichtig (130€/t inkl. 10% Ust.)! Es ist eine Gesamtmengenabgabe bei Anlieferung erforderlich à „Alles oder nichts!“

Änderung Mobile Sammlung (bisher Ökotainer)

Durch die geringe Mengenabgabe bei der Ökotainersammlung wird diese in der bisherigen Form nicht mehr weitergeführt. Ab 2020 wird in den unten angeführten Gemeinden an den ehemaligen Ökotainerstandplätzen eine Sperrabfall- und Altholzsammlung durchgeführt, bei welcher haushaltsübliche Mengen abgegeben werden können.  Altholzannahme max. 2 m3 = 600 kg pro Haushalt.

Größere Mengenanlieferungen müssen an das ASZ verwiesen werden!

Die Umweltprofis von Bezirksabfallverband Eferding stehen dir bei Rat & Tat zur Verfügung. Auch die Abfall OÖ App unterstützt dich bei Fragen und lässt dich das Rausstellen der Tonne nicht mehr vergessen.

Wer nicht trennt, wirft unsere Zukunft weg!

Abfall ist Rohstoff am falschen Ort – denn durch sortenreines Sammeln können Erlöse erwirtschaftet werden und somit den steigenden Kosten entgegengewirkt werden. Daher bring auch du deinen Abfall in eines der drei Altstoffsammelzentren (ASZ) im Bezirk Eferding. Somit kannst du dir sicher sein, dass 90% davon recycelt wird – weil´s unsere Umwelt ist!