Kinder der Volksschule Eferding Nord sind Trennprofis

27.06.2019

ASZ Führung und Quaxi

An insgesamt vier Tagen war Abfall- und Umweltberaterin Michaela Huemer vom BAV Eferding zu Besuch bei den Kindern der Volksschule Eferding Nord.

An zwei Tagen wurden mit der 1. und 2. Klasse das Projekt "Quaxi und seine Freunde vom Seerosenteich" durchgeführt, bei dem bereits den Jüngsten die Themen Abfalltrennung, Saubere Landschaft und Umweltschutz spielerisch nahegebracht werden. Gemeinsam wurde ein verschmutzter Tümpel vom Abfall gesäubert und es entstand ein wunderschöner Seerosenteich für Quaxi und seine Freunde.

Ein gemeinsamer Altstoffsammelzentrum (ASZ) - Besuch stand für die 3. und 4. Klasse am  Programm. Dort staunten die Kinder über die 80 verschiedenen Fraktionen, die im ASZ getrennt gesammelt werden - um wieder was Neues daraus machen zu können (Recyclen).  Auch die Abfallvermeidung, als Besten und ersten Schritt der Abfallhierarchie, wurde angesprochen und die Kinder erhielten eine Jausenbox, um damit zukünftig Abfall zu  vermeiden (z.B. anstatt von Alufolie verwendbar).

Umweltfreundliches Verhalten fängt schon in der Kindheit an, denn was Hänschen nicht lernt, lernt ....
Diese kostenlose Programme sind direkt bei der Abfall- und Umweltberaterin Michaela  Huemer buchbar und für alle Kinder im Bezirk Eferding gedacht.