Flurreinigung – wir halten Eferding sauber!

16.05.2019

1.000 Freiwillige sammeln 1,3 Tonnen Abfall

Hui statt Pfui, die jährliche Flurreinigungsaktion der kommunalen Abfallwirtschaft in OÖ, ist in mehrfacher Hinsicht eine 10-jährige Erfolgsgeschichte. Durch sie wird die Natur von achtlos weggeworfenem Abfall befreit und erhebliche Schäden an Tieren & Pflanzen vermieden. Die zahllosen Freiwilligen, die diese Aktionen erst möglich machen, sehen den Erfolg ihres Engagements sofort. Kinder werden an das Thema Umweltschutz und richtige Abfalltrennung durch ein gemeinschaftliches Erlebnis herangeführt, was die Abfallberatung in den Schulen ideal ergänzt.

Ca. 1,3 Tonnen achtlos weggeworfener Abfall wurde heuer von den fast 1.000 Freiwilligen im Bezirk Eferding eingesammelt und dem Wertstoffkreislauf zurückgeführt. Unterstützt wurde diese Aktion vom Bezirksabfallverband Eferding, der Utensilien wie Handschuhe, Müllsäcke etc. zur Verfügung stellt. Organisiert werden die Aktionen vom Gemeindeamt der jeweiligen Gemeinde, in Zusammenarbeit mit Vereinen etc. Bei Interesse kann man sich dort melden.

Das Verhalten der Umweltsünder muss sich aber ändern, um die Situation dauerhaft zu verbessern.