Positionsanzeige:

Bezirk Vöcklabruck


Aktuelles

Vom Altpapier zum Taschentuch

23.11.2017 -

ASZ UNTERACH: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gespräch


Das ASZ-Team
(v.l.): Christine Roither, Katharina Winklhofer, Bettina Pekoll, Walter Meindl (nicht am Foto)

ASZ UNTERACH

Das Team des ASZ Unterach leistet tagtäglich wertvolle Arbeit für unsere Umwelt.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gespräch.

Was motiviert euch bei der Arbeit besonders?
Dass wir unseren Kindern und Enkelkindern ein Vorbild in Bezug auf Abfalltrennung sein können. Unser Motto: „Trenna is a Hit – macht alle mit!“

Was sollten Kunden wissen?

In die ASZ-Altpapiersammlung gehören keinesfalls Papiersackerl, Geschenkspapier, färbiges Papier oder Karton. Wir sind bemüht die Vorgaben der Verwertungsbetriebe einzuhalten, damit ein sauberes Recycling garantiert ist. Eine einzige Zellulosefaser kann bis zu sieben Mal wiederverwertet werden. Taschentücher, Küchenrollen, Servietten sind Produkte des letzten Recyclingschrittes und gehören daher in die Restmülltonne.

Warum ist das so wichtig?

Altpapier wird in Österreich zur Gänze verwertet, jedoch nur bei richtiger Entsorgung können wir mithelfen Rohstoffe einzusparen. Bemerkung am Rande,  bereits 1774 entdeckte man das erste Verfahren zur Wiederverwertung von Altpapier. Schon damals erkannte man dessen Wert.

 

ASZ-Team Unterach


Kontakt: