Positionsanzeige:

Bezirk Vöcklabruck


Aktuelles

EBS oder Sperrabfall?

07.12.2017 -

ASZ VÖCKLABRUCK: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gespräch


Das ASZ-Team
(v.l.): Peter Kölblinger, Kerstin Novacek, Karin Pointner, Barbara Kolar, Richard Muhr, Silvia Pointner

ASZ VÖCKLABRUCK

Das Team des ASZ Vöcklabruck leistet tagtäglich wertvolle Arbeit für unsere Umwelt.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gespräch.

Was motiviert euch bei der Arbeit besonders?
Mit der genauen Mülltrennung im ASZ können wir mithelfen, die Entsorgungskosten zu senken bzw. möglichst gering zu halten. Außerdem leisten wir dauerhaft einen sinnvollen Beitrag zur Ressourcenschonung.

Was sollten Kunden wissen?
Sperrabfall ist nicht zu verwechseln mit Restmüll! Das heißt, Sperrabfall ist nicht einfach eine kostengünstigere Möglichkeit seinen Restmüll loszuwerden, wenn die Tonne zuhause voll ist.
Dieser Container ist ausschließlich für sperrige Gegenstände, die aufgrund ihrer Größe nicht in die eigene Restmülltonne passen – so wie Schi oder ein Sofa. Entscheidend ist die Größe des Abfalls und nicht die Menge. In den Container für Ersatzbrennstoffe, kurz EBS, sind Hartkunststoffe, Textile Reststoffe, Schaumstoffe etc. einzuwerfen. Durch die separate Sammlung können Entsorgungskosten reduziert werden.

Warum ist das so wichtig?

Seit Einführung der EBS-Sammlung konnten die Kosten für Sperrige Abfälle um einiges gesenkt werden. Das kommt uns allen bei der Müllgebühr zu Gute!

ASZ-Team Vöcklabruck


Kontakt: