Positionsanzeige:

Bezirk Eferding


Häufig gestellte Fragen

Im Folgenden finden Sie eine Auflistung mit aktuell häufig gestellten Fragen und unseren Antworten.

Muss ich die Verpackungen vorher auswaschen, wenn ich sie in die "Gelbe Tonne" oder den "Gelben Sack" gebe?

Da in den Verwertungsbetrieben die sortierten Kunststoffe ohnehin nach der Zerkleinerung gewaschen werden, genügt es, die Kunststoff-Verpackungen vollständig zu entleeren und ggf. kurz auszuspülen.

Mein Gelber Sack ist schon nach kurzer Zeit voll. Was kann ich machen, um länger mit einem Gelben Sack auszukommen?

Leichtverpackungen haben im Verhältnis zum Gewicht ein großes Volumen. Drücken Sie die Verpackungen zusammen oder stapeln Sie Behälter (z.B. Becher) ineinander, um Platz zu sparen!
Sie können auch Leichtverpackungen sortenrein und kostenlos im Altstoffsammelzentrum entsorgen!

Darf ich nur einen Gelben Sack am Abholtag bereitstellen? Wo muss ich ihn bereitstellen?

Sie dürfen so viele Gelbe Säcke am Tag der Abholung bereitstellen, wie in Ihrem Haushalt innerhalb der sechs Wochen angefallen sind. Hier gibt es kein maximales Limit! Die Bereitstellung der Gelben Säcke hat dort zu erfolgen, wo auch üblicherweise Ihre Restabfalltonne entleert wird.

Mein Gelber Sack fängt unangenehm zu riechen an. Gibt es Möglichkeiten, um unangenehmen Geruch zu vermeiden?

Unangenehmer Geruch kann durch die Rückstände des ursprünglichen Inhaltes in der Verpackung entstehen. Um unangenehmen Geruch zu vermeiden bzw. zu reduzieren, können Sie die Verpackung mit etwas Wasser kurz ausspülen.

Dürfen alte Kleidungsstücke nun auch mit dem Gelben Sack entsorgt werden?

Nein! Mit dem Gelben Sack dürfen lediglich Verpackungen gesammelt werden! Alte Kleidungsstücke können Sie entweder im ASZ abgeben oder über die Restabfalltonne entsorgen.

Meine Sackrolle mit Gelben Säcken ist aufgebraucht. Werden jetzt meine Kunststoffabfälle nicht mehr abgeholt?

Ist Ihre Sackrolle mit Gelben Säcken aufgebraucht, können Sie sich eine weitere Sackrolle auf Ihrem Gemeindeamt kostenlos abholen. Die Gemeinden versorgen Sie kostenlos mit Sackrollen.

Mein Gelber Sack wurde noch nicht abgeholt.

Die Abholung kann in manchen Gemeinden länger als einen Tag dauern.

Mein Gelber Sack wurde nicht mitgenommen. Was kann/muss ich machen?

Wurde der Gelbe Sack nicht abgeholt, hatten Sie möglicherweise zu viele falsche Abfälle im Gelben Sack gesammelt (= Fehlwürfe). Entfernen Sie diese Fehlwürfe aus Ihrem Gelben Sack (eine Liste mit Beispielen finden Sie hier) und stellen Sie ihn beim nächsten Abholtermin bereit.

Wann ist die erste Abholung des Gelben Sackes?

Die Abholung erfolgt ab Jänner 2018. Alle Abholtermine haben Sie mit der Gemeindezeitung erhalten. Im Folgenden finden Sie eine Auflistung der Erstabholung.



Kann ich meine Kunststoffabfälle weiterhin zu den öffentlichen Container bringen?

Nein! Die Container bei den öffentlichen Standplätzen wurden abgezogen, nachdem alle Haushalte mit dem Gelben Sack versorgt waren. Nutzen Sie daher den Gelben Sack zur Sammlung Ihrer Abfälle oder bringen Sie Ihre Abfälle sortenrein in die Altstoffsammelzentren.
Die unerlaubte Ablagerung von Abfällen ist kein Kavaliersdelikt: Für diese Ablagerungen können Strafen von bis zu € 8.400 verhängt werden!
 


Kontakt: